Food & Nutrition

Lebensmittel und Ernährung

 

Wir vom Department of Food and Nutrition bei NUMC sind bestrebt, unseren Patienten nahrhafte Mahlzeiten von höchster Qualität zu liefern. Wir nutzen die neuesten Erkenntnisse zu Ernährung und Wellness und kombinieren sie mit gesunden frischen Lebensmitteln, um unseren Patienten die beste Umgebung zu bieten, um schneller zu heilen.

Lebensmittel- und Ernährungspersonal

NUMC beschäftigt ungefähr 70 Food-Service-Mitarbeiter, die in sicheren Techniken für den Umgang mit Lebensmitteln und der richtigen Infektionskontrolle geschult und häufig getestet werden. Sie bereiten das Essen zu und servieren es den Patienten und Mitarbeitern höflich und effizient. Sie sind stets bemüht, den Aufenthalt eines Patienten mit einer speziellen Essensanfrage ein wenig angenehmer zu gestalten. Die Food-Service-Supervisoren sind alle Absolventen des 120-stündigen Dietary Manager-Kurses und werden regelmäßig gewartet, um ihr Wissen über die Prävention von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten zu erhalten.

Die meisten Patienten werden routinemäßig von einem unserer registrierten Ernährungsberater besucht. Diese Fachkräfte sowie das Management haben alle ihre Zeugnisse von akkreditierten Universitäten erhalten und müssen ihr Wissen durch das Sammeln von Fortbildungspunkten erhalten, um bei der Akademie für Ernährung und Diätetik registriert zu bleiben. Darüber hinaus sind sie vom Staat New York als Certified Dietitian-Nutritionists zertifiziert. Einige Diätassistenten bei NUMC haben Spezialitäten, wie die Zertifizierung als Ernährungsberater durch die American Society for Parenteral and Enteral Nutrition. Ernährungsberater sind ein wesentlicher Bestandteil des Gesundheitsteams. Sie arbeiten eng mit Krankenschwestern, Ärzten und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe zusammen, um den Patienten bei NUMC eine qualitativ hochwertige Ernährungsversorgung zu bieten. Für Patienten, die zu krank sind, um sich oral zu ernähren, empfehlen die Ernährungsberater dem Arzt die am besten geeignete Art der Ernährungsunterstützung, um dem Patienten ein optimales Ernährungsergebnis zu bieten.

Anlagen

Die Hauptküche wurde ursprünglich 1973 mit dem Dynamic Care Building gebaut und kürzlich komplett renoviert. Es wurden neue Geräte hinzugefügt, die Methoden zur Zubereitung von Lebensmitteln ermöglichen, die eine optimale Nährstoffkonservierung ermöglichen. Neben der Zubereitung gesunder Speisen sind unsere Köche stets bemüht, appetitliche und köstliche Gerichte zu präsentieren.

Jede Etage des Krankenhauses verfügt über eine eigene Speisekammer, die täglich von der Lebensmittel- und Ernährungsabteilung mit Snacks gefüllt wird. Es gibt auch Mikrowellenherde und Kühlschränke, die die Patienten mit Unterstützung des Pflegepersonals benutzen können.

Die Mitarbeiter-Cafeteria versorgt täglich bis zu 400 Menschen aus allen Bereichen des Krankenhauses. Dort finden Sie eine geschmackvolle Auswahl an warmen oder kalten Speisen, die von verlockenden Nudelgerichten über persönliche Pizzen oder hausgemachte Suppen bis hin zu Gourmet-Salaten und Sandwiches oder Joghurt reichen.

Funktionen

Das Personal der Lebensmittel- und Ernährungsabteilung versorgt jede Mahlzeit mit etwa 350 Patienten. Es ist ein komplizierter, aber präziser Prozess, so vielen Menschen leckere, attraktive Mahlzeiten anzubieten, da jeder seine individuellen Bedürfnisse und Vorlieben hat. Wir bemühen uns jedoch sicherzustellen, dass jeder einzelne Patient mit seiner Ernährung zufrieden ist. Eine Methode, um dieses Ziel zu erreichen, bestand darin, handgeschriebene Papiermenüs zu eliminieren und hochmoderne Computersysteme zu verwenden. Wenn ein Patient aufgenommen wird, entscheidet sein Arzt anhand seiner Krankengeschichte, welche Art von Diät der Patient erhalten soll. Die Diät wird dann in die elektronische Krankenakte (ein großes Computersystem, das Patienteninformationen enthält) eingegeben, die automatisch an das Computersystem im Hauptnahrungs- und Ernährungsbüro übertragen wird. Der Computer kombiniert die Diätreihenfolge mit den Allergien und persönlichen Vorlieben des Patienten und druckt ein Tray-Ticket aus. Ein Vorgesetzter überprüft jedes Tablettticket, um sicherzustellen, dass es sich um eine attraktive und appetitliche Mahlzeit handelt. Es wird dann auf einem Tablett zusammengestellt und zum Patienten gebracht.

Ein Vertreter der Abteilung besucht Patienten, um ihre Menüauswahl und -präferenzen zu überprüfen. Dies geschieht wiederum nicht mit Papier und Bleistift, sondern wird in ein Tablet mit einem Touchscreen-Display eingegeben, das in Echtzeit mit dem Diät-Computersystem verbunden ist. Dadurch entfallen Fragen darüber, was der Patient essen darf, da die persönliche Ernährung jedes Patienten auf dem Tablet angezeigt wird. Durch diese Auswahl können die Patienten ihre Ernährungsbedenken mit einer lebenden Person besprechen.

Menu

Die Lebensmittel- und Ernährungsabteilung bietet einen einwöchigen Menüzyklus an, der ethnisch und kulturell vielfältig ist. Viele alternative Gerichte sind verfügbar, wenn ein Patient die Mahlzeit des Tages nicht mag. Als großes Lehrkrankenhaus müssen wir Lebensmittel für alle Arten von Diäten zur Verfügung haben, von natriumarmen, cholesterinarmen Diäten bis hin zu glutenfreien Diäten. Wir servieren italienische Gerichte, Latino-Gerichte und vegetarische Gerichte. Feiertagsmenüs werden erstellt, um festliche Mahlzeiten anzubieten, um diejenigen anzuerkennen, die sie feiern. Unser Katastrophenmenü ist jederzeit einsatzbereit, um die notwendigen Anforderungen zu erfüllen, falls eine Tragödie unsere Region treffen sollte. Wir bieten unseren jüngsten pädiatrischen Patienten kinderfreundliche Mahlzeiten und geeignete Lebensmittel, die von älteren Menschen leicht toleriert werden können. Die Köche haben in der Vergangenheit spezielle Mahlzeiten für einige Langzeitpatienten zusammengestellt. Patienten können an ihrem Geburtstag sogar ein Stück Kuchen erhalten, wenn ihre Ernährung dies zulässt. Selbst die wählerischsten Esser finden normalerweise etwas, das sie während ihres Aufenthalts hier gerne essen.

Nährwertangaben

Wenn Sie Fragen zur Ernährung haben, die Ihr Arzt für Sie bestellt hat, oder warum Sie spezielle Lebensmittel auf Ihrem Tablett erhalten, oder wenn Sie nur Fragen zur allgemeinen Ernährung und zu gesunden Essgewohnheiten haben, beantworten die Ernährungsberater gerne alle Fragen, die Sie haben. Patienten mit speziellen Diäten wie Diabetikern, natriumarmen, cholesterinarmen, fettarmen, renalen usw. erhalten schriftliche Unterlagen über ihre Ernährung, die sie nach der Entlassung mit nach Hause nehmen können. Diese Materialien leiten den Patienten / die Familie des Patienten darüber, welche Lebensmittel er in seine Ernährung aufnehmen kann, geben Vorschläge zu Lebensmitteln, die durch solche ersetzt werden können, die vermieden werden sollten, und geben Auskunft über die Zubereitung von Lebensmitteln.

NUMC-Patienten mit Diabetes und / oder Nieren- / Nierenerkrankungen können ambulant behandelt werden und eine Beratungssitzung mit einem Ernährungsberater abhalten. Für die ambulante Ernährungsberatung muss eine Überweisung eines NUMC-Arztes in den Computer eingegeben werden. Sobald dies bestellt ist, wird die Anfrage in der Lebensmittel- und Ernährungsabteilung gedruckt und der Patient wird telefonisch kontaktiert, sodass ein Termin mit einem Ernährungsberater vereinbart werden kann. Patienten mit bariatrischen Operationen jeglicher Art bei NUMC erhalten vor ihrer Operation eine intensive Ernährungsberatung mit einem Ernährungsberater in der Abteilung für Chirurgie.

Wöchentliches Menü für Erwachsene

Wöchentliches Kindermenü