Referenzen

Was unsere Patienten und ihre Familie über uns sagen ...

 

 

Wir haben ein Testimonial-Video beigefügt, das von einem unserer dankbaren Patienten bereitgestellt wurde, der Dienstleistungen in unserer Abteilung für physikalische Medizin und Rehabilitation erhalten hat. Er drückte seine Anerkennung für die hervorragende Betreuung durch das Personal während der Rehabilitation aus.

Patientenvideo

Dezember 2017

 

"DR. Lyn Weiss
Direktor für Physikalische Medizin und Rehabilitation
NASSAU UNIVERSITY MEDICAL CENTER
2201 Hempstead Turnpike
East Meadow, NY 11554

Sehr geehrter Dr. Weiss:

Ich schreibe diesen Brief im Namen der Familie S. Meine Mutter verbrachte dreieinhalb Wochen in Ihrem Krankenhaus und kam vor zwei Wochen zur Rehabilitation in den fünften Stock. Wir können nicht genug über die Fürsorge und das Mitgefühl sagen, die das gesamte Personal unserer Mutter entgegengebracht hat. Vom Hilfspersonal bis zum Arzt war jeder immer bereit, uns 100% von sich zu geben, sodass sich unsere Mutter nur darauf konzentrieren musste, besser und stärker zu werden.

Ihre Angehörigen der Gesundheitsberufe waren alle hervorragend. Ob spät in der Nacht oder früh am Morgen, ihr Engagement und ihre Sorgfalt wurden nie beeinträchtigt. Ich kann das mit Sicherheit sagen, weil ein Mitglied unserer Familie von 7:30 bis 9:00 Uhr bei meiner Mutter war

Vielen Dank von ganzem Herzen. Viele von Ihnen gingen bereitwillig die Extrameile, auch wenn Ihr Tag lang und anstrengend war.

Wenn ich abschließend eine Empfehlung aussprechen kann, wäre es, die Anzahl der Mitarbeiter zu erhöhen, damit das Verhältnis von Patient zu Mitarbeiter verringert wird. Nachdem sie ihren Alltag oft gesehen haben, ist er eindeutig anstrengend und sollte untersucht werden.

Nochmals vielen Dank für Ihre freundliche und mitfühlende Fürsorge.

Mit freundlichen Grüßen,"

CS
CS
KS
LS

29. November 2017

 

„Liebe Familie des medizinischen Zentrums der Universität Nassau:
 
Ich möchte die folgenden Personen an der Universität Nassau loben Medical Center

Michael Mirotznik für seine ewige Freundschaft, Unterstützung und Unterstützung.

Maureen Hutcheon, die jeden Tag Zeit für meinen 3-wöchigen Aufenthalt mit mir verbracht hat. Doktor Pipia für seine Unterstützung in allen wichtigen Fragen. Administrator David Lavenda. Die Ärzte Barrett und Pipitone, meine Chirurgen, die hervorragende Arbeit geleistet haben

Doktor Isaccson kümmerte sich wirklich um alle meine Reha-Bedürfnisse und stimmte gut mit Orthopädie, Operationsmedizin und Onkologie überein. Die Ärzte Josh Klein und Doktor Velez waren großartige junge Ärzte, die mir gut folgten und mir oft halfen. Doktor Weis, der Leiter der Reha-Abteilung.

Orthopädische Krankenschwestern Pat, Cathy Klein, PCA Sorzi und Mr. Paul. Orthopädische Reha-Therapeuten Curt Donna und Ron oder Carl aus der Orthopädie-Reha. Krankenschwestern Corinne, Jully Villarraga, Laurel, Janet, Violeta von Rehab Stock.

Therapeutisches Personal; Carol Eric Shirsky Donna Jurcak, Boris Basanilov, Keisha und Josie von Ergotherapie. Vincent Palmeri. Patrick Cox,Diese Leute haben mich in nur zwei Wochen ambulant und funktionsfähig gemacht. Sie stießen mich, überwachten mich aber gleichzeitig so sorgfältig. Lisa die Therapie PCA.

Krankenschwestern von der Verbrennungseinheit, als ich nach meiner zweiten dorthin geschickt wurde Operation. Krankenschwestern Margerite, junge Krankenschwester mit französischem Vornamen und Patricia war sehr aufmerksam auf mich. Raju der PCA, Mario und Jane alle aus der Reha waren auch großartig.

Ich möchte außerdem alle Ärzte in der Anästhesiologie loben, insbesondere den jungen russischen Arzt mit dem Nasenring. Wer ist eine Frau, die sie sehr gut war. Tammy vom Operationssaal brachte mich schneller in die zweite Chirurgie, indem sie mich schnell von der Reha zur Chirurgie verlegte.

Ich möchte Michael Ferrandino erwähnen, der mehr als einmal am Tag täglich in mein Zimmer kam. Er hat mir viele Dienste geleistet und meine Stimmung gehoben.

Außerdem möchte ich den Namen von Eric Swirsky, dem Therapeuten, richtig buchstabieren. Ich schätze ihn sehr, weil er mich trainiert hat, alleine Treppen hoch und runter zu gehen. Ich hätte nie gedacht, dass ich das in zwei Wochen schaffen würde. Er hat den Titel eines Therapeuten-Betreuers verdient. 

Auch Lisa Olstead war die beste PCA, die mir begegnet ist. Jane Die PCA.  Es gab andere Namen, aber ich konnte einfach nicht mehr mithalten.

Jeder, der wissen möchte, ob die Universität Nassau eine großartige Einrichtung ist, kann mich fragen. Es war die beste medizinische Behandlung, die ich jemals in meinem Leben erhalten habe. Dort könnte eine ständige medizinische Untersuchung mein Leben gerettet haben. Die fürsorglichen Ärzte und Mitarbeiter fanden meine zusätzliche Krankheit. Ich fühlte mich wie ein König.
 
Mit freundlichen Grüßen,"

Jack A.
November 2017

 

Wir haben ein Testimonial-Video beigefügt, das von einem unserer dankbaren Patienten bereitgestellt wurde, der stationär in unserer Abteilung für physikalische Medizin und Rehabilitation war. Sie bedankte sich für die hervorragende Betreuung durch das gesamte Personal während der Rehabilitation.

Patientenvideo

September 2017

 

 

„Ich wurde im Traumazentrum wegen einer am Sonntag, dem 8. August, erlittenen Verletzung behandelt. Die 13 Krankenschwestern auf der Intensivstation waren unglaublich ... Candice und Rachel.

Sie waren aufmerksam, professionell, fürsorglich und mitfühlend. Sie hatten einen großen Einfluss auf meine Behandlung und ich werde immer für die Unterstützung dankbar sein.

Bitte geben Sie meine Dankbarkeit weiter. “

Jim P.
Glen Cove, NY
August 2017

 

„Mein Mann Bruce wurde vor einigen Wochen von der Wantagh-Feuerwehr in Ihre Notaufnahme gebracht. Alle, von Wantagh Rescue 2 bis zu den Notaufnahmen, waren unglaublich. Sie alle behandelten meinen Mann mit Sorgfalt und Geduld. Wir haben Dr. Shah und Dr. Freiman in der Notaufnahme gesehen. Sie waren beide professionell und sehr fürsorglich. Wir können Ihnen nicht genug für alles danken, was Sie getan haben. Jeder, mit dem wir in Kontakt kamen, war großartig.

Nochmals vielen Dank!
Grüße,"

Donna D.
Juli 2017

 

„Bitte teilen Sie Ihren Mitarbeitern die folgende Geschichte meiner Termine mit….
Als erstes - vom Terminschalter bei der Ankunft im Zentrum - wurde ich mit einem Lächeln begrüßt und war innerhalb einer Stunde von meinem Termin ein und aus! 

Ich wurde von Dr. Gonzales zu einer jährlichen Routineuntersuchung besucht und hatte viele Fragen zu meiner gegenwärtigen Gesundheit, als ich die Wechseljahre durchlief. Sie präsentierte sich während meiner Prüfung gut gepflegt, höflich und selbstbewusst und beantwortete alle meine Fragen mit vollständigen Antworten.

Damit hoffte ich, sie bei meiner Nachuntersuchung wiederzusehen… aber das passierte aufgrund der Rotation des Zeitplans nicht.

Stattdessen hatte ich bei meiner nächsten Untersuchung das Vergnügen, Dr. Chirokikh zu treffen, der genauso gut war wie ihr Kollege Dr. Gonzales… und als ich sie um eine zweite Meinung zu meiner Gesundheit bat, ließ sie mich warten einen Moment und kehrte sofort mit Dr. Tetrokalashvili zurück. Ich war sehr beeindruckt von Dr. T. Ihr Verhalten und ihr Selbstvertrauen waren sehr positiv. Sie hat ein besonderes Gefühl von Autorität und Intelligenz, das mich beruhigt, wenn ich jedes Detail über meine Gesundheit wissen muss.

Genau das erhofft sich jeder Patient in einem Krankenhaus. Sie und Ihre Mitarbeiter haben alles in Ihrer neu eingerichteten, farbenfrohen und hellen, zuvorkommenden und komfortablen Klinik. Kompliment an Sie und Ihre Mitarbeiter für Ihre Professionalität und Ihr offensichtlich hohes Bildungsniveau im Bereich der Frauenmedizin und -pflege.

Bitte leiten Sie diesen Brief mit Reflexionen meiner jüngsten Erfahrungen bei der NUMC weiter.

Ich melde mich als wirklich zufriedener Patient dank Ihnen und Ihren Mitarbeitern ab.

Ich beabsichtige, NUMC meiner Familie, Freunden und anderen aufgrund meiner positiven Erfahrungen zu empfehlen. 

(PS… Image und Pflege in Uniform sind immer der erste Eindruck…. Zurückgebundenes Haar ist ein Muss… es ist eine Hygiene- und Sicherheitsregel an öffentlichen Orten… und lässt uns schauen
so viel professioneller) nimm diesen Rat mit einem Lächeln… “

Tina
Juli 2017

 

 

„Lieber Dr. Cirinciano und Dr. Faust

Ich schreibe Ihnen, um Ihrem Trauma-Team meinen tiefsten Dank auszudrücken. Sie sollten mit Ihren Entscheidungen sehr zufrieden und sicher sein, und ich danke Ihnen, dass Sie dieses Team zusammengestellt haben.

Mein Name ist June K. und ich bin Büroleiter für 6 Ärzte in Plainview. Am 27. April 2017 hatte ich einen schrecklichen Autounfall, bei dem ich eine rechte Hand hatte, die genäht werden musste, 7 gebrochene Rippen, einen rechten Bi-Malleolus-Bruch und eine Gehirnerschütterung. Ich wurde mit dem Krankenwagen zum NCMC gebracht und sofort von Ihrem Team gesehen. Es gab kein Warten im Flur.

Dr. Gupta und sein Team haben ihre Beurteilung schnell durchgeführt und ich wurde zu verschiedenen Tests, Scans, Röntgenaufnahmen und MRT des Brustbereichs geschickt, da dies der Bereich war, in dem ich Schmerzen hatte. Ich wusste, dass mein Fuß gebrochen war und dachte, dass es einige gebrochene Rippen gab, aber ich fühlte keine Schmerzen, als mein Unterbauch abgetastet wurde. Als die Röntgen- und MRT-Ergebnisse zurückkamen, war es Dr. Guptas scharfes Auge, das einen winzigen Fleck von etwas sah, und er schickte mich zurück, um weitere Bilder zu machen.

Es kam zurück, dass meine linke Niere zerbrochen war und ich sofort operiert wurde. Ich hatte Angst wie nie zuvor, aber Dr. Guptas Augen waren freundlich, als er mir versicherte, dass er sich um mich kümmern würde. Das ganze Team versicherte mir immer wieder, dass ich in guten Händen war und sie mir helfen würden.

Die Operation war erfolgreich und wie Sie wissen, waren die Schmerzen am Anfang stark. Diese jungen Ärzte kamen jeden Tag zu mir, manchmal dreimal am Tag. Der sprach mit mir und sagte mir, was ich tun musste, um meine Lunge, meinen gebrochenen Fuß und meinen Grundkörper wieder zum Laufen zu bringen. Jedes Mitglied dieses Teams war freundlich und ermutigend. Nicht alle Chirurgen sind so und ich war nicht nur von ihren chirurgischen Fähigkeiten beeindruckt, sondern auch von dem Mitgefühl, das sie mir zeigten.

Es gab einen jungen Mann, der nachts arbeitete (ich glaube, er hieß Keith). Ich entschuldige mich, wenn ich den falschen Namen habe, aber Sie können überprüfen, wer in dieser Woche nachts gearbeitet hat. Er ist groß, schlank und hat kurzes dunkles Haar. Eine besonders schlechte Nacht für mich war die 2. Nacht. Ich musste dreimal nach unten gehen, um zu testen. Aufgrund meiner Verletzungen war jede Bewegung unerträglich! Dieser junge Mann hatte so viel Mitleid mit mir, dass er die Treppe hinunter begleitete, um sicherzustellen, dass ich so wenig Bewegung wie möglich hatte. Das musste er nicht tun.

So nah am Tod zu sein, ist ein echter Spielveränderer. Plötzlich ist alles ganz anders und sehr klar. Ich glaube nie, dass ich alles weiß, aber ich weiß das ... Wenn es nicht Dr. Gupta, Dr. Tung, Dr. Edgecombe, Dr. Oganda, Dr. Altamirano, Dr. Thottam, Dr. McGhee wäre, Dr. Paplawski und Dr. Gibbons und entschuldigen Sie, wenn ich jemanden ausgelassen habe, ich weiß, dass ich heute nicht hier sein würde. Dr. Gupta hat mein Leben gerettet und ich werde für immer dankbar sein. Dies ist ein großartiges Team, und ich weiß, dass diese jungen Ärzte weiterhin großartige Dinge tun werden.

Vielen Dank, dass Sie sie zusammengestellt haben.

Mit freundlichen Grüßen,"

June K.
Mai 2017

 

„An die Krankenschwestern und Mitarbeiter von 11 East

Mit großer Anerkennung schreibe ich diesen Dankesbrief an alle Engel, die im elften Stock östlich von NUMC arbeiten. Während des sechswöchigen Kampfes, den meine liebe Frau Brenda gegen Krebs führt, während sie in Ihrer Obhut war, habe ich Sie kennengelernt, einige viel besser als andere. Die Straße, die sie zurücklegte, wurde durch die Sorgfalt und das Mitgefühl, die sich darin zeigten, wie sie von allen dort beschäftigten Profis behandelt wurde, viel einfacher.

Als sich meine Familie am Donnerstag zu dem versammelte, von dem wir alle wussten, dass es wahrscheinlich ihre letzten Stunden sein würden, gaben Amanda, Christine und Tara uns den Raum, miteinander zu sein, fütterten uns (sorry, dass wir nicht viel gegessen haben !!!) und brachten Das Mitgefühl tröstet uns alle, als die Zeit gekommen ist. Viele von Ihnen haben sich auch die Zeit genommen, um zum Bestattungsunternehmen zu kommen, auf die ziemlich lange Schlange zu warten, nur ein paar Worte zu sagen, einige Bilder anzusehen und noch mehr Teil der Familie zu werden. Als wir uns in den letzten Tagen versammelten, um Brendas Leben zu feiern, enthielten die Kommentare der Familie einheitlich großes Lob und Dankbarkeit für das, was Sie alle für sie getan haben.

Viele der Leute, die uns besuchten, machten die Bemerkung, dass sie immer lachen, wenn sie an Brenda denken. Während der ersten ein oder zwei haben Sie alle diese Seite von ihr gesehen. Bitte denken Sie daran.

Es braucht besondere Arten von Menschen, um Krankenschwestern zu sein, in dem Wissen, dass viele Menschen, die Sie betreuen, leiden und schließlich einer Krankheit erliegen werden. Es braucht ganz besondere Menschen, um diese Arbeit mit echtem Mitgefühl, einem Lächeln und einem Lachen zu erledigen und sich zu erlauben, die Patienten und die Familien wirklich kennenzulernen. Während Sie sich alle um eine Person gekümmert haben, haben Sie alle eine Familie von mindestens 25 Personen berührt.

Meine Liebe und Danke an euch alle. Genieße die Wraps und segne euch alle. “

Brendas Familie:
18. April 2017

 

„Lieber Dr. Politi:

Am Abend des 13. Februar 2017 erlitt mein Vater John einen schwächenden Schlaganfall. Von seiner Aufnahme in die Notaufnahme des Universitätsklinikums Nassau bis zu seiner Entlassung am 24. März 2017 war seine Betreuung und Behandlung durch NUMC-Mitarbeiter hervorragend.

Papa verbrachte mehrere Tage auf der Intensivstation, wo die Ärzte, Krankenschwestern und Assistenten der Patientenversorgung nicht nur auf ihn achteten, sondern sich auch alle Mühe gaben, die Angst seiner gesamten Familie zu informieren und zu lindern. Bei seiner Verlegung in die Telemetrieeinheit im elften Stock im Westen wurde diese Behandlung nicht nur fortgesetzt, sondern auch durch die Professionalität und das Mitgefühl des gesamten Personals verstärkt - Ärzte, Krankenschwestern, PCAs, Haushälterinnen, diejenigen, die seine Mahlzeiten geliefert haben, Techniker und Therapeuten. Jedes Bedürfnis von ihm und uns wurde angesprochen. Wir wurden jedes Mal mit einem Lächeln begrüßt, wenn wir die Einheit betraten, und wünschten uns jedes Mal eine gute Nacht, wenn wir den Parkplatz verließen. Alle Fragen wurden entweder sofort beantwortet oder eine angemessene Antwort rechtzeitig gefunden. Die gesamte Anlage wurde jederzeit makellos sauber gehalten.

Bestimmte Personen und Abteilungen sind hoch zu loben.

Anwesende Ärzte Aleverdian, Kleymenova, Balsam, Chikvashili und ihre Bewohner
Dr. Lin, Dr. Shannon Carroll, Dr. Dylan Ellman und alle Mitglieder des Orange Teams
Krankenschwestermanager Billy McCrystal, Lucy und Elieazer
Krankenschwestern Paul DeVito, Gaby, Jackie, Smitha, Scariah, Rose, Thelma und Melissa
PCAs Susan, Sharelle, Geetha und Betty
Craig Rizzo - Krankenhausverwaltung
Michael Fernandino, Krankenhaussicherheit
Pflegedirektorin Linda Condon
Die Haushaltsabteilung
Die Patientenvertretung

Natürlich hatte Papa besondere Favoriten, jene professionellen Betreuer, die ihn nicht nur als zugeteilt behandelten, sondern seine Fortschritte während dieser langen Krankenhauseinweisung weiter verfolgten, seinen Zustand und unsere Bedürfnisse besuchten und überprüften, wann immer sie sein Zimmer passierten, und unzählige Stunden verbrachten Adressierung unserer vielen Bedenken und Fragen - Ärzte Jae Cho und Amgad Makaryus; Krankenschwestern Samantha Maderson und Justine; PCA Sandra; Physiotherapeut Kurt; und studentische Krankenschwester Jessica Wolfarth. Seit seinem Umzug in die Reha-Einrichtung erwähnt Papa diese überaus mitfühlenden Personen ständig und schreibt ihnen ihre Unterstützung bei seiner Heilung und Genesung zu. Sie alle sollten für außergewöhnliche Leistungen in ihren jeweiligen Fachgebieten gelobt werden, und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie jedem von ihnen unseren Dank aussprechen.

Im Namen meines Vaters, meiner Mutter und meiner Geschwister möchte ich Sie noch einmal den Mitarbeitern und Mitarbeitern von NUMC für ihren außergewöhnlichen Service, ihre Professionalität und ihre Entwicklung mitfühlender Beziehungen zwischen Patienten und Familie loben.

Mit freundlichen Grüßen “

Linda RH
6. April 2017

 

"Am 3 wurde ein Familienmitglied bei NUMC gesehen. Ich möchte allen für die positive Erfahrung danken. Die Mitarbeiter des Labors, der Radiologie und der Notaufnahme haben alles getan, um professionelle, mitfühlende Pflege zu leisten. Eigentlich hätte jeder, dem wir begegnet sind, nicht entgegenkommender sein können. Wie Sie wissen, können Begegnungen im Krankenhaus stressig sein.

Ich danke Ihnen allen für Ihre Freundlichkeit. “

Kathy
März 2017

 

„Pflegeabteilung NUMC

Die Familie des Patienten in Raum 1160 kam in das Pflegebüro von NUMC und wollte sicherstellen, dass jeder weiß, was für eine wundervolle Arbeit das Personal leistet. Sie erwähnten Justine und Sam, konnten sich aber nicht an jeden Namen erinnern. Der Sohn des Patienten sagte, das Personal sei fantastisch. Eric, der Sohn, wollte, dass wir wissen, dass die Mitarbeiter am 11. einen großartigen Job machen. Er war sehr beeindruckt von der Sauberkeit des Krankenhauses, insbesondere des 11. “

Eric
März 2017

 

„Liebe Verwaltung / Verwaltungsrat, 

Ich habe das Jahr nicht zu Ende gebracht, ohne mich an Sie zu wenden, um die Mitarbeiter zu erkennen, die sich im Februar 2016 um meinen Vater gekümmert haben. Es war ein arbeitsreiches Jahr für unsere Familie, und ich entschuldige mich dafür, dass wir so lange gebraucht haben, um Sie zu kontaktieren .  

Mein Vater, James D., kam wegen eines schrecklichen Sturzes mit dem Krankenwagen herein. Er leidet an Parkinson mit dem Ausbruch der Alzheimer-Krankheit. Nachdem seine Verletzungen behandelt worden waren, wurde er in die Reha-Etage verlegt. Ich kann dem Personal nicht genug für alles danken, was sie für unsere Familie getan haben, um sicherzustellen, dass mein Vater in Sicherheit und gut aufgehoben ist.  

Ich traf mich mit Susan Sattler und Suzanne Sluka, um den Plan für die Pflege meines Vaters zu besprechen. Sie stellten mich allen vor, die mit ihm zusammenarbeiten würden, zusätzlich zu Dr. Lui und Dr. Tom Pobre. Dies war hilfreich für uns, wenn wir Fragen zum Fortschritt meines Vaters oder zu Medikamenten hatten.

Dies war eine schwierige Zeit, da sich das Gedächtnis meines Vaters während seines Krankenhausaufenthaltes verschlechterte. Ich kann Eric Swirsky, seinem Physiotherapeuten, nicht genug für die Fürsorge danken, die er bei der Betreuung meines Vaters geleistet hat. Er ist eine enorme Bereicherung für das Krankenhaus, die Menschen, die er betreut, und die Familien, die hereinkommen, um sie zu unterstützen. Ich habe wirklich das Gefühl, dass mein Vater die Fortschritte gemacht hat, die er gemacht hat, aufgrund der wunderbaren Art und Weise, wie Eric mit ihm gearbeitet und kommuniziert hat.

Wir hatten auch das Vergnügen, mit Nicole Rose und Carol Chamoff für die Ergotherapie zusammenzuarbeiten. Nichole hatte einen harten Job bei meinem Vater, als er sich einigen Dingen widersetzte, die er tun musste, aber mit ihrer positiven Einstellung und sanften Art konnte sie ihm alles erreichen und beibringen, was er tun musste, um nach Hause zu kommen. Sie war auch sehr hilfreich, als wir Hilfe bei der Bestellung des Rollstuhls und anderer Hilfsmittel für seine Rückkehr nach Hause brauchten. 

Das Pflegepersonal war außergewöhnlich. Sie saßen jeden Abend bei meinem Vater, damit er sich nicht wunderte und sicherstellen wollte, dass er sich ausruhte. Corrine Husbands half uns, die Medikamente meines Vaters und seinen täglichen Fortschritt zu verstehen. Francesca Jerome, die Managerin der Krankenschwester, nahm sich Zeit, sich häufig mit mir zu treffen, um sicherzustellen, dass wir mit der Pflege, die mein Vater erhielt, zufrieden waren.  

Es gab eine Menge anderer wundervoller Krankenschwestern, die kamen und sich um meinen Vater kümmerten, und wir fühlten uns wirklich gesegnet.  

Vielen Dank von meiner ganzen Familie, dass Sie uns in einer sehr schwierigen Zeit geholfen haben. Wir sind sehr dankbar für die Fürsorge und Unterstützung, die meinem Vater zuteil wurde, und wir werden weiterhin andere wissen lassen, was für eine wundervolle Erfahrung wir in Ihrem Krankenhaus gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine sehr glückliche und gesunde Weihnachtszeit.

Mit freundlichen Grüßen,"

Doreen D.
Dezember 2016

 

"Wen es angeht:

Wir kamen am Freitagabend, dem 11. November, mit meinem 17-jährigen Sohn Andrew zu NUMC, der mit verändertem Geisteszustand vom Fußballplatz genommen wurde. Die Trauma-Einheit machte sich sofort mit größtem Respekt und Professionalität an die Arbeit. Eine Person, die uns besonders auffällt, ist Eileen Cahill, RN. Sie hat sich um unseren Sohn gekümmert, als wäre er ihre eigene Familie. Eileen war äußerst nett, fürsorglich und tröstlich und machte unsere Erfahrung so gut wie möglich unter solch stressigen Umständen. Ihre fortgesetzte Professionalität und Kompetenz während des gesamten Abends sowie der Rest des Traumateams wurden mehr geschätzt, als Worte beschreiben können. Wir wären auch nachlässig, wenn wir nicht die hervorragende Behandlung erwähnen würden, die Dr. Shah und Jean-Baptist haben an diesem Abend auch Andrew gerendert.

Unsere Erfahrung bei NUMC war von unserer Ankunft bis zur Abreise am nächsten Tag sehr positiv. Wir wollten uns nur bei allen Ärzten und Krankenschwestern bedanken, die sich um unseren Sohn gekümmert haben. Ihr seid alle wirklich erstaunliche Individuen.

Herzliche Grüße,"

Herr & Frau Denise & Dominick P. & Familie
Bethpage, New York 11714

 

"Am 8 besuchte ich ein Krankenhaus, weil meine Mutter das Gefühl im rechten Arm verlor und ein Kribbeln auf der rechten Seite ihres Gesichts bekam. Der Herr, der uns besuchte, war sehr professionell und fleißig. Er tat sein Bestes, um alle Fragen zu beantworten, die wir stellten. Dieser Medizinstudent schien der einzige zu sein, der an seinen Füßen arbeitete. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der sich so sehr um Menschen kümmerte wie er. Ich persönlich würde nicht wollen, dass jemand anderes meine Mutter besucht, er hat hervorragende Arbeit geleistet. Er heißt Brandon. “

Tavo R.

 

„Sehr geehrter Herr Politi,

Danke danke danke! Ich war total erstaunt und beeindruckt von der Qualität der Betreuung, die meine Mutter Roseanne bei der NUMC 5th Floor Rehabilitation erhalten hatte. Das meiste Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Sie schienen nie von einer Bitte meiner Mutter gestört zu werden. Ich weiß, dass die Mitarbeiter hart arbeiten und dennoch immer Zeit hatten, aufzuschauen und zu lächeln. Sie haben meine Mutter nie gebabelt, sie wurden nie auf ihre Bedürfnisse eingestellt. Die realistische, fröhliche Art und Weise, wie die Mitarbeiter ihre Pflichten erfüllen, ist meiner Meinung nach sehr hilfreich und heilsam für Patienten und ihre Familien. Ich möchte Immacula Vilson-Paul (PCA) und Diane Lyons (PCA) für ihre Freundlichkeit und ihr Mitgefühl danken. Sie waren immer bereit, meiner Mutter bei allem zu helfen, was sie brauchte, und gaben ihr nie das Gefühl, sie würde sie „belästigen“.

Ich möchte auch einige Mitarbeiter Ihres Personals für körperliche Rehabilitation loben. Sonntag Lasmarias, PT, Patrick Cox, PT-Assistent und Carol Chanoff, OT. Sie gingen über das hinaus, was ich glaubte, dass ein Physiotherapeut und ein Ergotherapeut für einen Patienten tun würden. Ihre Freundlichkeit, Fürsorge und Motivation waren die bestimmenden Faktoren, die es meiner Mutter ermöglichten, so viele Fortschritte zu machen. Sie begannen sie mit Übungen, die immer herausfordernd waren und sie nie zu sehr verlängerten. Sie wird jetzt bei NUMC ambulant für PT, OT und Speech betreut.

Ich möchte auch Susan Sattler, Nurse Liaison, für ihr Mitgefühl und ihren Einsatz danken. Ihre Tür war immer offen und sie gab mir nie das Gefühl, eine Zumutung zu sein. Wann immer ich eine Frage oder ein Anliegen hatte, war Susan bereit und willens, zuzuhören und Anleitung zu geben.

Nochmals vielen Dank von ganzem Herzen.

Mit freundlichen Grüßen,"

Grace R.

 

„Ich bin gerade von einem ganz besonderen Spa zurückgekehrt, wo ich mit einer Reinigungs- und Saftdiät behandelt wurde. Durch Antibiotika hervorgerufen, bekam ich Kolitis, war den größten Teil des Samstags krank, brach am Sonntagmorgen zusammen und veranlasste mich, Mikes Entscheidung zuzustimmen, einen Krankenwagen zu rufen. Das besondere Spa war NUMC. Dort entdecken sie, dass ich auch ein Salmonellen-Träger bin. Nach 5 Tagen iv Antibiotika und einer weiteren Woche oraler Medikamente sollte es mir gut gehen. Baruch HaShem und danke an meine Familie, die wirklich großartig waren! (Ich habe die Ferienwoche aller ruiniert) Besonderer Dank geht an Shelley Lotenberg und die gesamte Familie Bekerman! Und für die Leute der Bialik-Schule, die dies lesen, ist Jill Kreitman die Rabbinerin bei NUMC, danke auch für ihre Fürsorge. 

Wie ist das für eine Geschichte darüber, wie ich meine Sommerferien verbracht habe? Alles wahr, obwohl ich dir die blutigen Details erspart habe! “

Judy CR

 

„Ich bin mir nicht sicher, ob ich in der Schreibweise ihres Namens Melinda oder Miranda richtig bin. Sie war eine Krankenschwester in der Notaufnahme, die sich um mich kümmerte, als ich am 30. April 2015 nach dem Aufwachen operiert wurde. Ich glaube, es war Freitag, nicht sicher, ob ich eine Nacht geschlafen habe während aber auf und diese Krankenschwester half mir beim Aufräumen und half mir beim erneuten Gehen und rollte mich in meinen Aufwachraum. Wenn Sie von ihr wissen, sagen Sie ihr bitte, dass ich ihre Fürsorge für mich sehr schätze. Sie hat daran gedacht, seit Sie sich im Voraus bedankt haben. “

Diorsini S.

 

"Am 26. Mai wurde mein Sohn Dominic (damals 10 Monate) mit einem Krankenwagen aus der Kindertagesstätte ins Krankenhaus gebracht, weil er das Risiko hatte, einen Temperaturanstieg von 104.9 zu erreichen. Ich wurde von einem sehr aufmerksamen Pflegepersonal begrüßt, das sofort begann, seinen Test durchzuführen. Der erste Arzt in der Schicht, Dr.Golden, war sehr fürsorglich! Mein Zimmer war direkt neben der Schwesternstation, so dass ich alles hören konnte, und ich war überrascht, dass Dr.Golden, nachdem er für den Tag gegangen war, anrief und meinen Sohn verfolgte. Ich war so beeindruckt von der Tatsache, dass er an meinen Sohn dachte, nachdem er gegangen war! Dann natürlich der Nachtarzt und leider kenne ich seinen Namen nicht, aber er war indischer oder nahöstlicher Abstammung, er ging weit darüber hinaus. Es waren nur ich und Dominic und wir wurden erst gegen 1 Uhr morgens entlassen. Also führte er mich und mein Baby zu meinem Auto, da wir alleine waren und die Seite neben dem Besucherparkplatz geschlossen war, also musste ich um das Krankenhaus herumgehen! Ich habe diese Art von Service noch nie von einem Krankenhaus erhalten. Auch der männliche Bewohner, der im Grunde von Anfang bis Ende da war, war unglaublich! Er war so aufmerksam und kümmerte sich wirklich um meinen Komfort und meine Heide! Vielen Dank, dass Sie einen so positiven Einfluss auf eine so negative Situation haben !! “

Samantha M.

 

„Liebe Administratoren,

Ich schreibe diesen Brief über einen Ihrer Mitarbeiter, Nelson Perez. Ich begegne Nelson fast jedes Mal, wenn ich das Krankenhaus besuche

jede Woche. Er ist immer sehr hilfsbereit und hat ein schönes Auftreten. letzte Woche kam ich ins Krankenhaus, weil ich befürchtete, dass ich meine Medikamente nicht nachfüllen und einen Termin für die Nierenklinik bekommen könnte, den ich verpasst hatte. Ich hatte das Glück, dass Nelson mich im neuen Flügel des Krankenhauses unterstützt hatte. Ich bat um eine Nachfüllung und er füllte schnell die Unterlagen aus. Ich brauchte auch einen Termin und er machte das bequem für mich. Ich gehe seit Jahren ins Krankenhaus und die meiste Zeit werde ich überall herumgerannt. Mit meiner Arthritis behindert es mich manchmal. Innerhalb von fünf Minuten konnte ich die Antworten erhalten, die ich brauchte. Ich weiß, dass es bei allen anderen viel länger gedauert hätte. Ich sehe immer, dass er auch anderen Mitarbeitern hilft.

Bei all dem Chaos auf der Welt ist es schön, einen jungen Mann getroffen zu haben, der seine Arbeit besser als jeder andere und so leicht macht. Es würde Sie wundern, mehr Mitarbeiter wie Nelson zu haben. Ich hatte das Gefühl, ich sollte dich wissen lassen, wenn du es nicht schon tust, was für einen Charme du in deinem Griff hast. Es sollte mehr wie er geben. Ich dachte nur, du solltest darüber Bescheid wissen.

Mit freundlichen Grüßen,"
Margaret S.

 

„Meine Schwiegermutter Janice S. wurde letzte Woche zu NUMC zugelassen. Das gesamte Personal zeigte während ihres gesamten Aufenthalts ein tiefes Maß an Fürsorge für sie, aber Scariah Ittyavirah war wirklich außergewöhnlich. Sein ruhiges und angenehmes Auftreten und seine Liebe zum Detail machen ihn zu einer erstaunlichen Bereicherung für das Krankenhaus. Scariah nahm sich die Zeit, um alle medizinischen Begriffe und Dienstleistungen zu erklären, die Janice erhielt.

Bitte übermitteln Sie Scariah unseren Dank für die „Extrameile“. 

Vielen Dank."

Dr. Andrea S.

 

"Guten Abend,

Ich schreibe Ihnen, um Sie über die hervorragende Betreuung zu informieren, die mein Großvater Leonardo A. in seinen letzten Lebensstunden erhalten hat.

Dr. Casey kümmerte sich mit solcher Freundlichkeit und Mitgefühl um meinen Großvater. Er war sehr kompetent und beantwortete alle Fragen meiner Großmutter. Er zögerte nicht zu handeln, wenn mein Großvater es brauchte
sofortige ärztliche Hilfe. Während meine Familie und ich von der Arbeit reisten, sorgten Dr. Casey und die Sozialarbeiterin Susan Shapiro dafür, dass sie bei meiner Großmutter blieb, bis eines der Familienmitglieder es konnte
mit ihr. Susan gab sich auch alle Mühe, meine Mutter und meine Tante anzurufen, und riet ihnen, ins Krankenhaus zu kommen, um so schnell wie möglich bei ihm zu sein.

Während seines Aufenthalts kümmerten sich seine Krankenschwestern Natalie und Faith um meinen Großvater, sogar durch den Schneesturm, als ob er ihr eigener wäre. Sie behandelten ihn in seiner Zeit der Not mit Liebe und Sympathie.

Worte können nicht die Traurigkeit ausdrücken, die meine Familie und ich durchmachen, aber wir sind in Frieden zu wissen, dass mein Großvater vor und nach seinem Tod den größten Respekt erhalten hat. Ich möchte mich bei Ihnen bedanken und
die genannten Mitarbeiter, für Ihre wunderbare Betreuung meines Großvaters während seiner Reise.

Mit freundlichen Grüßen,"

Die Familie von Leonardo A.

 

„Hallo Dr. Bargman,

Ich hoffe alles ist gut

Da heute der 2. Februar ist, jährt sich das 1-jährige Jubiläum, seit Billy aus dem Koma aufgewacht ist, und ich kann nicht anders, als mich vor Glück überwältigt zu fühlen, dass alles so geklappt hat, wie es funktioniert hat.

Ich wollte mich nur aufrichtig bei Ihnen bedanken, dass Sie meinem Bruder das Leben gerettet haben. Ich bin so dankbar für die Entscheidungen, die Sie jeden Tag in dieser schrecklichen Zeit getroffen haben.

Für immer dankbar “

Jessica M.
(Billy Ms Schwester)

 

„Mein Name ist Marguerite M. und ich schreibe im Namen meiner Schwester Claudia und meiner ganzen Familie.

Am 17. November bekam meine Schwester Claudia die Diagnose Gebärmutterhalskrebs und es versetzte uns in einen völligen Schock. Und wenn das nicht schlimm genug war, fanden wir heraus, dass sie ihre Versicherung verfallen ließ. Kein Arzt wollte uns sehen und kein Krankenhaus würde einen Eingriff buchen. Wir waren sofort in Panik. Unsere letzte Chance war NUMC.

Ich telefonierte und erklärte unsere Situation und erhielt später an diesem Tag einen Rückruf von Christine Mancuso. Sie war die erste in einer langen Reihe erstaunlicher Menschen. Wir bekamen sofort einen Termin und sie ließ uns ihr Büro nicht verlassen, bis wir jedes T gepunktet und jedes I gekreuzt hatten, um Claudias Versicherung zu sichern. Von dort trafen wir Diane aus der Dysplasia-Klinik. Sie war so sympathisch und verständnisvoll, dass sie es dann ermöglichte, einen Termin bei einem Arzt zu vereinbaren, den ich noch nie zuvor getroffen hatte. Sein Witz und seine Art am Bett beruhigten uns alle. Er behandelte Claudia nicht nur wegen ihres Krebses, sondern auch wegen ihres emotionalen Wohlbefindens. Er bezog uns auch in den Prozess ein, wodurch wir uns weniger hoffnungslos fühlten. Und das Unglaublichste war, dass er uns seine persönliche Handynummer gab.

Sie war ein komplexer Fall mit hämatologischen Problemen. Dr.Liu ermöglichte es, sofort einen Termin mit Dr. Xiao zu vereinbaren, der uns das gleiche Maß an Freundlichkeit und Aufmerksamkeit schenkte. Am Operationstag dachte Dr.Liu an jedes mögliche Szenario und war bereit dafür. Der Chefanästhesist erklärte uns alles in Begriffen, die wir verstehen konnten, damit wir wussten, was uns erwarten würde. Das gesamte Operationsteam vor und nach der Operation war ausgezeichnet. Dr.Liu führte eine Operation durch, entfernte Claudias Krebs und sagte uns, dass es ihr gut gehen würde.

Wir hatten viele Folgetermine und Doktor Liu hat es immer geschafft, sich Zeit zu nehmen, um Hallo zu sagen. Meine Schwester ist dank Dr.Liu und jeder Person, die wir von Anfang bis Ende getroffen haben, krebsfrei. Das Fazit ist, dass die Leute Ihr Krankenhaus negativ beurteilen, weil Sie sich um die weniger Glücklichen kümmern, die es sich nicht leisten können oder wie meine Schwester keine Versicherung haben. Das bedeutet irgendwie, dass man unterdurchschnittliche Pflege und Ärzte bekommt. Wir haben herausgefunden, dass dies am weitesten von der Wahrheit entfernt ist !!! Unsere Familie wird Dr.Liu und Ihrem gesamten Personal von Anfang bis Ende für immer dankbar sein.

Mit freundlichen Grüßen"

Marguerite M.

 

„Zur Verwaltung

Es war ein wunderbarer Übergang vom medizinischen Zentrum zu A Holly Paterson, wie Sie versprochen haben. Während des Aufenthalts meiner Mutter im medizinischen Zentrum durch A Holly Paterson gab es einige Leute, die wirklich etwas bewirkt haben und unserer Meinung nach für NuHealth von Vorteil sind. Der Grund ist, dass das, was sie tun, natürlich ist. Menschen, die wirklich ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Unternehmens sind, werden normalerweise nicht bemerkt, machen aber hinter den Kulissen einen Unterschied.

Während er im medizinischen Zentrum war, arbeitete Doktor Moore eng und sehr hart mit unserer Mutter Ella Hayes an der Frage, ob meine Mutter seinen Namen ihrem Verbindungsausschuss für seine harte Arbeit und sein Engagement vorlegen könne. Er wird wirklich respektiert .

In der Reha-Abteilung gab es eine Assistentin Diane Lyons, die unserer Meinung nach eine der besten im gesamten Krankenhaus ist. Sie arbeitet so hart und ist so engagiert für ihren Job, dass sie einen so fürsorglichen Geist hat. Schwester Sophia Marshall, die alles über ihre Patienten weiß, nennen wir sie in jeder Hinsicht eine echte Krankenschwester (RN). Ihre sprudelnde Persönlichkeit hat alle davon abgehalten, was sie durchgemacht haben. Wir sind sicher, wenn sie gefragt werden, würden ihre Patienten Ihnen sagen, dass sie sich fühlen in der gleichen Weise.

Als wir A Holly Paterson erreichten, war Ihr Transition-Team großartig, Lindsey und Samantha, die es unserer Mutter sehr bequem machten und mehrmals nachsahen, um sicherzustellen, dass es ihr gut ging, sehr geschätzt. Kelly war eine wundervolle Sozialarbeiterin, eine der besten, nichts als gute Dinge zu sagen, harte Arbeiterin und sehr professionell, die beste! Einheit 32 war eine ausgezeichnete Einheit.

Eine Assistentin, die uns sofort auffiel, war Golo, ihre Ordentlichkeit, ihr Mitgefühl und ihre Professionalität nicht nur für uns, sondern jede Person, mit der wir in Kontakt kamen, ist wirklich phänomenal. Dieses außergewöhnliche und herausragende Verhalten sollte wirklich anerkannt werden. Wir erinnern uns an den ersten Tag, als wir mit ihr in Kontakt kamen. Sie sagte: „Ihr seht müde aus, geht zur Ruhe. Mama geht es gut.“ Nach unseren früheren Erfahrungen waren wir skeptisch, aber wir gingen und wie sie bei unserer Rückkehr versprach, kümmerte sich unsere Mutter gut um sie Sie machte es sich so bequem. Mama sagte, sie fühle sich sicher und könne die Augen schließen und sich ausruhen. Mein Vater, der 88 Jahre alt ist, nannte sie immer wieder GoGo, und sie sagte, es sei in Ordnung und lachte, als er mit Mama zusammen war, stellte sie immer sicher, dass es ihm auch gut ging.

Vertrauenswürdig und selbstlos, aus tiefstem Herzen sind wir ihr so ​​dankbar. JB, wenn sie dich nur stehen sah, würde sie fragen, wie es dir geht. Wenn Sie etwas brauchten, würde sie entweder sagen, dass ich gleich zurück bin oder anhalten und helfen. Wir waren beeindruckt von ihren charakteristischen Schleifen, einer wirklich erstaunlichen Person, die immer voller Lächeln war und ehrlich gesagt eine der nettesten Personen, die sie nicht als Mamas Assistentin bezeichnete, aber in ihren Worten „Jeder ist meine Patientin“ eine großartige Person! Nell war ein sehr gut organisierter ernsthafter Arbeiter. Kommt fertig, du wusstest, wenn Nell da ist, bist du bereit für deinen Tag, du bist pünktlich, gewaschen, angezogen und bereit für deinen Tag, keine bessere Person am Morgen, sie schafft es. Lisa, die viele Hüte trägt und sie alle gut trägt, wir haben uns gefragt, ob ihr jemals die Energie ausgegangen ist, eine großartige Frau, die für die Zeit der Menschen arbeitet, eine großartige Teamplayerin. Rose, die eine so erstaunliche Person ist, immer so entzückend, immer bereit zu helfen, ihr Eifer, dafür zu sorgen, dass alle um sie herum glücklich sind, sagt mir, dass dies nicht nur ein Job hier ist, sie arbeitet mit Leichtigkeit und genießt es. Herr Yin, der nicht nur die Krankenschwester war, sondern auch eine der nettesten männlichen Krankenschwestern, die wir je gesehen haben. Sehr mild temperiert und tut immer alles, um seine Geduld angenehm zu machen, nichts als Respekt vor ihm. Auch Franz er ist einer der Pflegedienstleiter, sagen wir mal ausgezeichnet, er arbeitet unermüdlich.

Unsere Mutter, die eine sehr gut ausgebildete Person ist, hat ihr Leben der Behandlung von Menschen mit großem Respekt gewidmet und wird die Menschen in Einheit 32 und ihre Gefühle nie vergessen. Wir können ihnen nicht genug danken. Bei jedem Job gibt es ein angesehenes Team von Menschen, die aufgrund ihrer echten und „wer sie wirklich sind“ Natur die Messlatte höher legen. Wir sind sicher, dass sie sich von Ihnen abheben und den Ruf von Krankenhäusern und Pflegeheimen verändern könnten. Wir nannten sie "TOP KEY PLAYERS". Ihre Chefs sollten auch für die Einstellung von Top of the Line anerkannt werden….

Physiotherapie und Ergotherapie waren einfach unglaublich, sie leisten hervorragende Arbeit sowohl im medizinischen Zentrum als auch bei A. Holly Paterson. Keine andere Einrichtung, die wir erlebt haben, war besser als diese Teams.

Unsere Mutter besucht jetzt die Dialyse bei A Holly Paterson. Dialyse spricht für sich Ceceil ist die richtige Person für den richtigen Job. e ist einfach so engagiert. Sie zusammen mit dem Personal dort sind so dynamisch. Die Geduld und der Aufenthalt werden mit solcher Würde und Respekt behandelt, so erstaunlich.

Wir konnten nicht egoistisch sein und nur schätzen, was Sie für uns getan haben. Wir wollten uns die Zeit nehmen und den Menschen danken, die die Erfahrung ebenfalls zu einem Vergnügen gemacht haben.

Wir würden auch darum bitten, dass dieser Brief in die Akten der aufgeführten Arbeitnehmer aufgenommen wird. Wir schätzen euch alle sehr!

Mit freundlichen Grüßen,"

Die Familie Ella H.