Finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung bei NuHealth

Das Nassau University Medical Center oder eines unserer Family Health Centers wird alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Zahlungsfähigkeit kein Hindernis für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung darstellt. Wenn Sie eine Rechnung erhalten haben oder damit rechnen, unsere Dienste zu nutzen, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Reduzierung Ihrer Rechnung (en).

Wenn Sie eine Rechnung vom Krankenhaus erhalten haben oder voraussichtlich zum Nassau University Medical Center kommen, laden wir Sie ein, die Abteilung für Finanzdienstleistungen für Patienten zu besuchen, die sich im Bereich der Grundversorgung im ersten Stock des Krankenhauses befindet. Dort unterstützt Sie ein Finanzberater beim Ausfüllen eines Antrags und bei der Bestimmung Ihrer Berechtigung zur finanziellen Unterstützung. Wenn Sie eine Rechnung von einem unserer Familiengesundheitszentren erhalten haben, können Ihnen die Mitarbeiter dieses Zentrums beim Ausfüllen eines Antrags und bei der Feststellung Ihres Anspruchs auf finanzielle Unterstützung behilflich sein. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter folgender Adresse zu kontaktieren:

Medizinisches Zentrum der Universität Nassau
+516 (572) 6669-XNUMX

Standorte des Familiengesundheitszentrums
Elmont Health Center - (516) 571-8200
Hempstead Health Center - (516) 572-1300
Roosevelt / Freeport Family Center - (516) 571-8600
Westbury Health Center - (516) 571-9500


Was sind die allgemeinen Voraussetzungen, um sich für eine finanzielle Unterstützung zu qualifizieren?

  • Um finanzielle Unterstützung zu erhalten, haben Sie keinen Anspruch auf eine andere Krankenversicherung wie Medicaid, Medicare, Child Health Plus, Family Health Plus, Arbeitnehmerentschädigung, unverschuldete Kfz-Versicherung oder eine andere staatliche, private oder arbeitgeberbezogene Versicherung. gesponsertes Versicherungsprogramm.
  • Sie müssen einen Antrag ausfüllen und einen Nachweis über Einkommen, Familiengröße und Wohnsitz vorlegen.
  • Sie müssen innerhalb von neunzig (90) Tagen nach Erhalt der Behandlung oder dem Datum Ihrer Entlassung finanzielle Unterstützung beantragen und Ihren Antrag einschließlich aller erforderlichen Unterlagen innerhalb von 30 Tagen danach ausfüllen.
  • Anträge, die nach dem oben angegebenen Zeitrahmen gestellt werden, können nach angemessener Erklärung nach Ermessen des Krankenhauses angenommen werden.

Wie wird die Berechtigung zur finanziellen Unterstützung bestimmt?

Die Reduzierung der Rechnungen basiert auf Ihrem Einkommen und der Größe Ihres Haushalts.

Wie beantrage ich finanzielle Unterstützung?

Bitte besuchen Sie die Abteilung für Patientenfinanzdienstleistungen im Bereich der Grundversorgung im ersten Stock des Krankenhauses oder eines unserer Familiengesundheitszentren. Sie müssen einen Antrag ausfüllen und einen Wohnsitznachweis, einen Einkommensnachweis und einen Nachweis der Familiengröße vorlegen.

Identifikationsnachweis (nur einer)

  • Führerschein mit Foto
  • Geburtsurkunde / mit Lichtbildausweis
  • Reisepass
  • Ausländerregistrierungskarte / Arbeitserlaubnis

Adressnachweis (nur einer)

  • Aktuelle Mietquittung und / oder Stromrechnung
  • Jüngster Brief an ein Haushaltsmitglied (muss abgestempelt sein)
  • Führerschein mit Foto und Adresse

Einkommensnachweis (nur einer)

  • Zahlen Sie Stubs für die letzten 4 Wochen
  • Ein Brief Ihres Arbeitgebers auf dem Geschäftsbriefkopf mit Angabe des Bruttogehalts
  • Die meisten Einkommenssteuer- und W2-Abrechnungen des laufenden Jahres
  • Kopie des Arbeitslosenversicherungsschecks
  • Kopie des Sozialversicherungs- / Rentenschecks

Wenn Sie keinen der oben genannten Punkte erhalten können, ist ein notariell beglaubigter Brief eines angesehenen Mitglieds der Gemeinschaft (Geistlicher, Arzt, Anwalt usw.) zulässig.