Sehbehinderung & Kontaktlinsen

Für Patienten mit Sehproblemen, die mit Brillen oder herkömmlichen Kontaktlinsen nicht vollständig behoben werden können, bieten Sehbehinderte im NuHealth Eye Care Center des Nassau University Medical Center Hilfe und Hoffnung. Neben der Identifizierung geeigneter Technologien zur Unterstützung des täglichen Lebens gibt es viele Fälle, in denen spezielle Kontaktlinsen verwendet werden können, um den Auswirkungen von Erkrankungen wie Katarakten, Makuladegeneration, Glaukom, diabetischer Retinopathie und mehr entgegenzuwirken.

  • Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
  • Grauer Star
  • Hornhauterkrankung (einschließlich Hornhauttransplantation)
  • Diabetische und hypertensive Augenkrankheit
  • Glaukom
  • Uveitis
  • Vitreo-Netzhautstörungen

Um einen Termin oder eine Konsultation mit einem Augenarzt zu vereinbaren, rufen Sie (516) 572-6646 an.

Klinisches Personal
Joseph Hallak, OD, PhD